Einfache Wege, um bei Android Alarmtöne einzustellen
Kommentieren

Einfache Wege, um bei Android Alarmtöne einzustellen

Zuletzt aktualisiert am 15-03-2017 von

Die meisten von uns nutzen die Android Wecker Funktion, um früh morgens rechtzeitig aufzustehen, oder auch einfach um eine Erinnerung zu setzen. In Android System kann die Weckfunktion ganz einfach eingestellt werden, indem die Alarm- bzw. Wecker-App des Gerätes verwendet wird. Viele möchten mit ihrem Lieblingslied aufwachen, anstatt von den lästigen Standard Wecktönen geweckt zu werden. Viele Anwender suchen deswegen nach Möglichkeiten, den Standard Weckton zu ändern. Wir zeigen Ihnen zwei Wege, mit denen Sie den Android Wecker einstellen können.

Methode 1: Android Smartphone Einstellungen konfigurieren (Standardweg)

Auf diesem Standardweg können Sie den Wecker auf allen Android-Geräten einstellen.

  1. Öffnen Sie das Menü Ihres Smartphones und wählen Sie „Uhrzeit“ oder „Wecker/Uhrzeit“ aus.
  2. Fügen Sie die Weckzeit hinzu und wählen Sie den Weckton aus, indem Sie auf „Klingelton“ tippen.
  3. Tippen Sie auf „OK“ oder „Speichern“ (je nachdem, was auf dem Bildschirm Ihres Smartphones angezeigt wird).

Android phone Alarm einstellen

Obwohl dieser Weg einfach und hilfreich ist, gibt es dennoch einige Probleme. Auf einigen Android Smartphones wird beispielsweise der Weckton auch in einen Nachrichten- oder Benachrichtigungston umgewandelt, was sehr lästig sein kann. Es kann vorkommen, dass Sie nicht den Klingelton finden, der Ihrem Gemütszustand entspricht, wenn Sie nur die Android-Standardauswahl zur Verfügung haben.

Methode 2: Apowersoft Smartphone Manager verwenden (empfohlene Weg)

Der Apowersoft Smartphone Manager ist ein Desktop-Tool, mit dessen Hilfe Nutzer ihre Android-Geräte über den Computer verwalten können. Dieses Programm kann ihnen auch dabei helfen, den Android Weckton einzustellen.

Anwender können noch dazu ihre heruntergeladenen Klingeltöne als Wecktöne verwenden. Um zu erfahren, wie dies geht, folgen Sie diesen Schritten:

  • Laden Sie den Apowersoft Smartphone Manager herunter und installieren Sie diesen.

    Download

  • Starten Sie die Software und verbinden Sie Ihr Android-Gerät entweder per USB-Kabel, per WLAN oder per Scannen des QR-Codes mithilfe der App mit dem Computer.
  • Gehen Sie zum „Musik“-Reiter. Alle Musikdateien, die auf Ihrem Android-Smartphone gespeichert sind, werden nun angezeigt.
  • Wählen Sie anschließend das Lied aus und klicken Sie auf „Klingelton festlegen“ > „Alarm“. Der Weckton Ihres Smartphones wird nun angepasst.

Android Wecker einstellen

Sollten Sie keine Musik auf Ihrem Smartphone haben, können Sie natürlich zuerst Musik vom Computer auf Ihr Handy übertragen, indem Sie auf „Hinzufügen“ drücken und dann die Lieder auswählen, die Sie nutzen möchten.

Andere hilfreiche Funktionen des Apowersoft Smartphone Managers

Zusätzlich kann dieses Tool auch Benachrichtigungstöne und andere Klingeltöne des Geräts verändern. Außerdem ist dieses Programm nicht nur mit Android-Geräten, sondern auch mit iOS-Geräten kompatibel. Desweiteren kann es Nutzern helfen, Fotos, Videos, Kontaktdaten, Anwendungen und beliebige andere Dateien zu verwalten. Selbst Nachrichten können vom PC versendet werden, solange sich eine SIM-Karte im Smartphone befindet.

Mit diesen zwei Methoden können die Anwender nun ganz einfach ihre Wecktöne zu jeder beliebigen Musik oder jedem beliebigen Ton ändern. Beide vorgestellten Wege sind hilfreich, doch es wird empfohlen, den zweiten zu verwenden. Mit dem Apowersoft Smartphone Manager haben Sie ein sehr effizientes Tool, um nicht nur dem Weckton zu verändern, sondern auch gleich noch alle Dateien auf Mobilgeräten zu verwalten.

Download

Rating: 4.3 / 5 (basierend auf 33 Ratings) Danke für Ihr Rating!
Geschrieben von: am über Mobile Manager, Mir auf Twitter folgen. Zuletzt aktualisiert am 15-03-2017

Einen Kommentar schreiben

Geben Sie bitte Ihren Namen ein!
Bitte Ihre Review eingeben!

Kommentar (1)

  • Hilft mir. Bin neu. Bloß nicht überall rumerzählen. Danke.
    0
    2
    0
    Antwort
    new
    Support
    Teilen
    Review
    Kommentar
    Zurück nach oben